der grüne wahl

scroll
Boote

Wahl grüne

  • Seit 1990 wurde die Marina Uno jährlich von der F.E.E. (Foundation for Environmental Education) mit dem Gütesiegel "Bandiera blu"/"Blue flag" für die große Bandbreite seiner Serviceangebote im Wassersport sowie für die Befolgung europäischer Richtlinien zum Schutz der Natur.
  • Marina Uno verwendet ausschließlich Ökostrom aus umweltfreundlichen, erneuerbaren Energiequellen. In der Marina gibt es eine Ladestation für Elektrofahrzeuge.
  • Wertstofftrennung und tägliche Müllabfuhr durch Elektrofahrzeuge.
  • Um den Wasserverbrauch zu minimieren, erfolgt die Wasserversorgung an den Stegen durch Wasserzapfstellen mit Aquastop.
  • Hoher Wert wird in der Marina auf die ursprünglich vorhandene Vegetation gelegt, die dort, wo es nötig ist, durch eine neue Bepflanzung ergänzt wird.
  • Aufgrund der regelmäßigen natürlichen Verlagerungen des Sandes in der Flussmündung des Tagliamento sind mehrjährige nachhaltige Projekte zur Ausbaggerung der Kanalzufahrt im Gange. Der Sand, der durch den hochwasserführenden Tagliamento oder durch Winterstürme zwischen den roten und grünen Pylonen des Kanals abgelagert wird, wird wiederverwendet, um den Strand von Lignano Pineta aufzuschütten.
  • Jährliche Qualitätsanalyse der Marina durch Techniker des ARPA Friuli Venezia Giulia.
  • Natur- und umweltpädagogische Maßnahmen für Wassersportler, Gäste der Marina und Kinder aus Sommercamps und Grundschulen.
Fahnen
Marina Uno Blick aus dem Meer
Laub
Marina Uno Ansicht von oben
top