15.6.2016

Das neue Marinanetzwerk aus Friaul-Julisch Venetien – FVG Marinas

  • Porto Turistico Marina Uno ist Mitglied von “Assomarinas” und “Assonat” und Gründungsmitglied der Vereinigung „Consorzio Marina Lignano“, in der die Marinas aus Lignano zusammenarbeiten. Im Juni 2016 wurde in Grado die „Rete Marine Friuli Venezia Giulia“ – FVG MARINAS – gegründet, die dem Wunsch der Marinas der Region entsprang, gemeinsam ihr Angebot zu fördern und zu vermarkten. 19 regionale Sportboothäfen arbeiten intensiv zusammen. Ziel ist, das Wassersportangebot der Region einer breiteren internationalen Öffentlichkeit vorzustellen. Die Ziele und Strategien des Marinanetzwerks folgen dem Marketingplan des regionalen Fremdenverkehrsverbands Promo Turismo FVG, dem Hauptkooperationspartner von FVG MARINAS. Dr. Giorgio Ardito, bereits Präsident des Consorzio Marine Lignano, wurde zum Geschäftsführer der „Rete Marine Friuli Venezia Giulia“ für die Region Lignano gewählt.