privacy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679

Die EU-Verordnung 2016/679 (im Folgenden „GDPR“ genannt) regelt den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Datenverkehr. In Übereinstimmung mit dem Grundsatz der Transparenz (Artikel 5) stellt Ihnen Lignano Pineta spa als der Datenverantwortliche folgende Informationen gemäß Art. 13 der obengenannten Verordnung zur Verfügung:

KONTAKTDATEN DES DATENVERANTWORTLICHEN
Lignano Pineta spa
Viale a Mare, 7
33054 Lignano Sabbiadoro - UD - Italien
Tel. +39 0431 428677 
E-Mail: info@marina-uno.com
Zertifizierte E-Mail-Adresse (PEC): lignanopineta@pec.it
MwSt.-Nr.: 00167050301

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG 
Die von Ihnen freiwillig in den Formularen unserer Webseite angegebenen personenbezogenen Daten (Personendaten, Kontaktdaten, St.-Nr./MwSt.-Nr., Bootsdaten) werden unter Beachtung der Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und insbesondere durch den geeigneten Einsatz der von Artikel 32.1 der EU-Verordnung vorgeschriebenen technischen und organisatorischen Maßnahmen sowie aller Vorsichtsmaßnahmen, um deren Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit zu gewährleisten, sowohl auf Papier als auch elektronisch verarbeitet. Hier nachstehend werden die Zwecke angegeben:

  1. Ankerplatzbuchung Formular: Verwaltung der Anfragen und Erstellung von Kostenvoranschlägen und der  daraus ergebenden vorvertraglichen Erfüllungen 
  2. Kontaktformular: Verwaltung Ihrer Informationsanfragen.
  3. Newsletter Formular: Einschreibung beim Versand von Werbe- Newsletter für neue Dienstleistungen oder Veranstaltungen, Teilnahme an Umfragen zu den angebotenen Leistungen und Versand von Mitteilungen kommerzieller Art durch automatisierte Mittel wie die E- Mail, als auch die  papiergestützte Post.
Die Bereitstellung der Daten für die oben genannten Zwecke steht Ihnen frei, ist aber in Bezug auf die Punkte  1) und  2) eine notwendige Voraussetzung für die Durchführung der von Ihnen gewünschten vorvertraglichen und vertraglichen Maßnahmen. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Ihnen nicht antworten können. Rechtliche Grundlage hinsichtlich der in Punkt 3) angegebenen Zwecke ist die ohne jeglichen Zwang erlassene Genehmigung, die aber von Ihnen jederzeit widerrufen werden kann, ohne dass dadurch di Zulässigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt wird, die auf der vor dem Widerruf gegebenen Erlaubnis gründet.

EMPFÄNGERKATEGORIEN
Ihre personenbezogenen Daten können ausschließlich zu den obengenannten Zwecken an folgende Kategorien von Empfängern innerhalb der EU weitergegeben werden:
  • zur Datenverarbeitung befugte Personen
  • Kreditinstitute oder Unternehmen/Fachleute, die für die Verwaltung von Zahlungen über Kreditkarte oder elektronische Zahlungssysteme im Allgemeinen zuständig sind
  • Verwaltungsorgane, Aufsichtsräte, Kontrollorgane
  • Fachleute, Berater, Lieferanten
  • Versicherungsgesellschaften (nur wenn ein Unfall gemeldet werden muss)
  • zuständige Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
Um die Liste der firmenexternen Datenverarbeiter zu bekommen, wenden Sie sich bitte an die oben genannten Adressen.
Darüber hinaus werden Ihre Daten weder an Dritte weitergegeben noch in Drittländer außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

AUFBEWAHRUNG DER DATEN 
Die für die Zwecke in Punkt 1) und 2) erforderlichen Daten werden während der Dauer der vorvertraglichen, vertraglichen und postvertraglichen Verhältnisse, unter Einhaltung der Vorschriften über die Aufbewahrung von Verwaltungsunterlagen zur Erfüllung aller gesetzlichen Steuer-, Buchhaltungs- und Verwaltungspflichten aufbewahrt. Die erforderlichen Daten für die in Punkt 3) angegebenen Zwecke werden für einen Zeitraum von 2 Jahren aufbewahrt,  wenn die Genehmigung nicht widerrufen wird.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON
Sie können Ihre Rechte (Artikeln 15-22 GDPR) jederzeit ausüben, indem Sie es dem Datenverantwortlichen per E-Mail an eine der oben genannten E-Mail-Adressen mitteilen. Insbesondere haben Sie das Recht, Folgendes zu verlangen:
  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten;
  • deren Berichtigung;
  • deren Löschung;
  • Einschränkung deren Verarbeitung;
  • Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung
  • Recht auf Datenportabilität, d.h. das Recht, die von Ihnen mitgeteilten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
RECHT AUF BESCHWERDE
Wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenaufsichtsbehörde einzureichen. Um zu erfahren, wie Sie eine Beschwerde einreichen können, besuchen Sie bitten folgenden Link:
http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home

PROFILIERUNG UND WEITERGABE DER DATEN
Ihre persönlichen Daten werden weder weitergegeben noch durch eine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilierung, verarbeitet. 

MINDERJÄHRIGE
Diese Webseite ist nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt. Wenn Sie noch nicht 16 Jahre alt sind, können Sie sich nicht auf dieser Webseite eintragen oder diese Webseite ohne Erlaubnis der Eltern, oder der Person, die das elterliche Sorgerecht ausübt benutzen.